Inobhutnahme MK / Kinderaufnahmegruppe Weißenstein

 

 

Inobhutnahme MK

 

Die Inobhutnahme MK bietet Kindern und Jugendlichen ab 12 Jahren, entsprechend des gesetzlichen Auftrages, der sich aus dem § 42 SGBVIII ergibt, eine adäquate Hilfe in akuten Krisensituationen. Ein besonderer Schwerpunkt der inhaltlichen Aufgabe liegt dabei in dem in §8a SGB VIII beschriebenen „Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung“. Kinder und Jugendliche in akuten Krisen erhalten hier eine spontane, unterstützende und schützende Hilfeleistung.

 

 

Kinderaufnahmegruppe Weißenstein 

 

In der Kinderaufnahmegruppe Weißenstein werden Kinder betreut, die auf Grund einer akuten Not- bzw. Krisensituation (vorübergehend) nicht in ihrer Herkunftsfamilie verbleiben können. Häufig ist eine Klärung der Perspektive und des Hilfebedarfes notwendig.