22.02.2017 Dreharbeiten

 

 

 

In der letzten Januarwoche wurde der Pastorenweg zum Drehort für einen Film zum Thema „Elterliche und Professionelle Präsenz“.
Der Film führt anhand einer Geschichte von drei Jugendlichen durch das Thema und wird durch Beiträge von  Mitarbeitenden der Ev. Jugendhilfe Iserlohn-Hagen sowie externen Protagonisten ergänzt.
 An drei Drehtagen mit Außendreharbeiten bei minus sechs Grad wurde der Film anhand eines zuvor erstellten Drehbuches fertig  gestellt.
Premiere hat der Film auf dem Kongress „Kluge Wege der Vernetzung – Elterliche und Professionelle Präsenz“ vom 02. – 04. März 2017. Dieser Kongress wird an der Uni Witten/Herdecke in Kooperation mit dem Institut für systemische Ausbildung und Entwicklung  Weinheim durchgeführt. Wir beteiligen uns  an diesem Kongress mit einem Vortrag, zwei Workshops sowie mit dem neu produziertem Film.  Anschließend werden wir einen Ausschnitt des Films auf unserer Homepage platzieren und den kompletten Film gegen eine Schutzgebühr zur Verfügung stellen.
Nach Betrachten der Rohfassung stand fest, dass es ein qualitativer und inhaltlich guter Film geworden ist, der in etwa 13 Minuten einen guten Einblick in das Thema  „Elterliche und Professionelle  Präsenz“ gibt.

                                                                                       >weiter zu Aktuelle Meldungen<