Traumapädagogik ist
fester Bestandteil des Fortbildungsplans

 

Iserlohn. Nachdem erst im Januar dieses Jahres eine Fortbildungsreihe zum Thema „Traumapädagogik“ abgeschlossen wurde, startete für weitere pädagogische Fachkräfte der Ev. Jugendhilfe Iserlohn-Hagen bereits im September  eine neue Fortbildung zu diesem Thema.

 

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Fortbildung Traumapädagogik mit den ReferentinnenDie Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Fortbildung Traumapädagogik mit den Referentinnen

 

Die zertifizierten Traumapädagoginnen Silvia Sauer, Christina Mäffert, Liliane Giernatowski und Katharina Tönjann sind Mitarbeiterinnen der Ev. Jugendhilfe und leiten gemeinsam die Fortbildung Traumapädagogik.
Zudem sind sie Teil des Teams Traumapädagogik der Ev. Jugendhilfe Iserlohn-Hagen, welches auf Anfrage den Wohngruppen bei besonderen Fallbesprechungen zur Seite steht. Daneben kann das Angebot der Traumapädagogik als Zusatzleistung in Form von Fachleistungsstunden durch diese Mitarbeiterinnen angeboten werden.

>weitere Aktuelle Meldungen<