Neue Autorität

Auch 2016 schult die Ev. Jugendhilfe Iserlohn-Hagen ihre

Mitarbeiter zum Thema Systemisches Elterncoaching /

Elterliche - Professionelle Präsenz

 

Iserlohn. Bereits in den Jahren 2014 und 2015 nahm die Ev. Jugendhilfe Iserlohn-Hagen das Thema Systemisches Elterncoaching / Elterliche - Professionelle Präsenz in ihren Fortbildungsplan auf und ermöglichte zahlreichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sich mit diesem pädagogischen Konzept in Inhouse-Fortbildungen vertraut zu machen. In Zusammenarbeit mit "fachpool" und dem IF Weinheim wurde Mitte Juni diesen Jahres bereits die insgesamt vierte Fortbildung abgeschlossen. Auch für diese Fortbildungsreihe konnten die Referenten, Claudia Terrahe-Hecking und Dennis Haase vom IF Weinheim gewonnen werden.

 

Die Teilnehmer der Fortbildung Elterncoaching - Elterliche / Professionelle Präsenz 2016 mit den Referenten Claudia Terrahe-Hecking und Dennis Haase.Die Teilnehmer der Fortbildung Elterncoaching - Elterliche / Professionelle Präsenz 2016 mit den Referenten Claudia Terrahe-Hecking und Dennis Haase.

 

Da das Konzept des Systemischen Elterncoachings / der Elterlichen-Professionellen Präsenz in der Arbeit mit den Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in der Ev. Jugendhilfe Iserlohn-Hagen einen zentralen Stellenwert bekommen und eingenommen hat, hat sich die Leitung entschieden, für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im ersten Halbjahr 2017 einen Zertifizierungskurs anzubieten, um auch die Qualitätsentwicklung in der anspruchsvollen pädagogischen Arbeit weiter voranzutreiben.

>weitere Aktuelle Meldungen<