Clemens Eller geht in den Ruhestand

 

Am 31.01.2016 hieß es für Clemens Eller, langjähriger Mitarbeiter der Ev. Jugendhilfe Iserlohn-Hagen, Abschied nehmen von den Jugendlichen, jungen Erwachsenen und Kolleginnen und Kollegen.

 

Nach über 23 Dienstjahren in unterschiedlichen stationären und ambulanten Betreuungsformen in der Ev. Jugendhilfe, geht Clemens Eller jetzt mit 63 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand. Zuletzt betreute er Jugendliche und junge Erwachsene in Ihrem Verselbständigungsprozess, die in Wohngemeinschaften und Trainingswohnungen des VZe Föhrenweg oder der eigenen Wohnung leben und Unterstützung in unterschiedlichsten Lebenslagen benötigen.

 

Am 27.01. gab es auf Wunsch von Clemens Eller eine kleine Abschiedsfeier in den Räumlichkeiten des VZe Föhrenweg. Reinhard Meng, Geschäftsführer der Ev. Jugendhilfe Iserlohn-Hagen, ließ es sich, ebenso wie das Team des VZe Iserlohn, nicht nehmen, Ihm bei der Gelegenheit mit einem kleinen Präsent für die langjährige Zusammenarbeit zu danken.

 

Geschäftsführer Reinhard Meng (re.) bedankt sich bei Clemens Eller für die über 23jährige Zusammenarbeit.Geschäftsführer Reinhard Meng (re.) bedankt sich bei Clemens Eller für die über 23jährige Zusammenarbeit.

 

>weitere Aktuelle Meldungen<